Deutsche Studienlinie

An der geographischen Fakultät der Babeş-Bolyai Universität in Cluj kann das Bachelor-Studium Geographie (auch) auf Deutsch absolviert werden. Der Studiengang in deutscher Sprache vermittelt Grundkenntnisse der Physischen Geographie (Kartographie, Geologie, Geomorphologie, Hydrologie, Meteorologie/Klimatologie, Boden- und Biogeographie), der Humangeographie (Bevölkerungs- und Siedlungsgeographie, Soziale und Politische Geographie, Wirtschaftsgeographie u.a.) sowie der Regionalgeographie (Erdteile, Landschaft, Raumplanung, Geographie Rumäniens u.a.)
Das Studium dauert 6 Semester und startet jeweils ab dem Wintersemester.
Deutsche und österreichische Gastdozenten von den Partneruniversitäten ergänzen unsere hiesigen Fachkräfte. Im Rahmen des Erasmus-Austauschprogrammes gibt es zudem auch die Möglichkeit, sich 1-2 Semester an verschiedenen deutschen und österreichischen Universitäten (bspw. Tübingen, Würzburg, Leipzig, Wien, Innsbruck oder Klagenfurt) einzuschreiben. Studium und Aufenthalt im deutschsprachigen Ausland vermitteln wertvolle Erfahrungen, spannende Horizonterweiterungen und Kontakte mit ausländischen Kollegen.
Die durch die Bachelor-Ausbildung vermittelt theoretische und praktische Grundkenntnisse können im Anschluss durch ein Masterstudium vertieft werden. Bei Absolvierung einer separaten pädagogischen Ausbildung ist der Einstieg in den Lehrerberuf möglich; nach entsprechenden Masterprogrammen gibt es Möglichkeiten, im hydro-meteorologischen Dienst, in der Raumplanung, im Fremdenverkehr und weiteren Fachbereichen zu arbeiten.